Seminar: Klimaschutz im Alltag & Nachhaltiges Leben – 03.09.2021

Es lohnt sich vorbei zu kommen!

Wie man Klimaschutz im Alltag umsetzen kann, darüber referieren und diskutieren Simone Facktor und Uwe Brauer von Bündnis 90/Die Grünen am Freitag, den 3.September um 19.30 Uhr im Heimat- und Kulturhaus Hellwege.

„Es müssen nicht immer die großen Dinge sein, die den Klimaschutz voranbringen“, so Simone Facktor. Häufig seien es Kleinigkeiten, die in Summe viel bewirken. Die Themenpalette reicht vom Gemüseanbau im eigenen Garten über klimafreundliche Ernährung, Konsumverhalten, Wachstum und Minimalismus, Ökostrom und Ökobanken bis hin zu Photovoltaikanlagen, E-Mobilität und Wärmepumpe.

„Wir haben unsere Lebensweise in den vergangenen Jahren Stück für Stück verändert und möchten mit diesem Seminar zeigen, wie man Klimaschutz im eigenen Leben umsetzen kann“, so Uwe Brauer. „Dieses Wissen möchten wir an möglichst viele Menschen weitergeben und würden uns über eine lebhafte Diskussion freuen“, erklären die beiden Vorstandsmitglieder von Bündnis 90/Die Grünen in Sottrum.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel